Mama & Baby Yoga:

 

Im Mama & Baby Yoga werden Körperübungen (Asanas) praktiziert, die den Körper und vor allem den Beckenboden der Mütter kräftigen. Auch Atem- und Entspannungsübungen spielen in den Mama & Baby Yogastunden eine wichtige Rolle.
Die Babys werden auch aktiv in die Stunden einbezogen. Die gemeinsamen Übungen können die Bindung von Mutter und Kind verstärken. Auch die ruhige Atmosphäre in den Yogastunden kann sich positiv auf das Baby auswirken.
Babys dürfen in den Yogastunden gerne auch gestillt werden oder schlafen.
Vor Beginn des Kurses sollten sich die Mütter von ihrem behandelnden Arzt bestätigen lassen, dass die Teilnahme möglich ist.

In der Regel können Mütter etwa 9 Wochen nach der Geburt mit Mama & Baby Yoga beginnen.

 

Mama & Baby Yoga führt zu:

  • Stärkung der Mutter-Kind-Beziehung
  • Entspannung von Mutter & Kind
  • Straffung und Kräftigung des Körpers der Mutter
  • Stärkung des Beckenbodens der Mutter
  • Harmonisierung des Atemflusses

 

Nähere Informationen und Anmeldung unter www.balance-in-flow.de

 

Gabriele Kasdorf 0178 5122037